… war wie jedes Jahr ein ganz besonderer Termin im Schulkalender, der Groß und Klein motiviert und aktiviert, seine Schule – das Ceci – in all seiner bunten Vielfalt zu präsentieren.

Und so gab es musikalische Auftritte des Unterstufenorchesters, des Unterstufenchors, Gesangs- und Tanzeinlagen der Mittelstufe und unsere Unplugged Band mit Schülern der Oberstufe – unterstützt durch die Technik AG. Es präsentierten sich alle Fachschaften durch informative Ausstellungen und durch zahlreiche anregende Mitmach- und Vorführangebote. Klassenräume und Mensa, Aula und die Fachräume konnten in ihrer technischen Ausstattung und liebevollen Gestaltung von den neugierigen Besuchern besichtigt werden. Unsere Schüler waren als guides, als fachliche Assistenten und auch als kulinarische Servicekräfte unterwegs. Und wie immer hat uns auch unsere japanische Partnerschule wieder kreativ unterstützt.

Darüber hinaus durften wir viele nette und anregende Gespräche mit Ihnen, liebe Gäste, führen und Sie hoffentlich gut beraten: Was verbirgt sich hinter dem bilingualen Zweig, was bietet mir Montessori? Was unternimmt das Ceci als Europaschule, was bietet MINT? Wie engagiert sich das Ceci sozial? Wie bringen sich Schülervertretung und die Elternvertreter in das Schulleben ein?

Und auch: Was hat es mit der großen Baustelle vor der Tür auf sich? Wie wird sie denn aussehen, die neue Sporthalle?

Aber vor allem: Wird mein Kind am Ceci wohl gut aufgehoben sein und sich wohlfühlen?

Wir sagen Danke dafür, dass Sie den Weg zu uns gefunden und sich eingelassen haben auf uns!

Ines Perlick, Dezember 2019

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken.

Fotos: A. Joesting

Unser Tag der offenen Tür 2019
Markiert in: