Trotz Coronavirus fand in diesem Schuljahr wieder der Europäische Wettbewerb statt, diesmal unter dem Motto EUnited – Europa verbindet. Im Rahmen unseres zugehörigen Förderprojekts erarbeiteten etliche Schülerinnen und Schüler Wettbewerbsbeiträge, die der Jury vorgelegt wurden.

Lisa, Katharina und Marie

Unter den vielen tollen Ergebnissen stachen zwei besonders hervor, die jeweils mit dem dritten Preis ausgezeichnet wurden. Wir gratulieren Lisa Kawasaki und Katharina Wilges zu ihrer Arbeit zum Thema Klima in Europa, sowie Marie von den Hoff zu ihrer Arbeit zum Thema Give peace a chance. Es hat große Freude gemacht, euch auf dem Weg zu begleiten und wir wünschen viel Spaß beim Einlösen der Buchgutscheine!

Thomas Jaspers und Tobias Lüpges

EUnited: Großer Erfolg beim 67. Europäischen Wettbewerb