Am 3.9.2020 fand vor den Schülerinnen und Schülern der Jgst. Q2 in der Aula des Cecilien-Gymnasiums eine Podiumsdiskussion mit Düsseldorfer Ratskandidatinnen und Ratskandidaten statt. Eingeladen waren Politiker*innen der fünf Parteien mit Fraktionsstatus im Stadtrat. Für die CDU nahm Sarah Krzyzanowski, für die SPD Julia Uhlig und für die FDP Piero Alessio teil. Die Position der Grünen vertrat Lukas Mielczarek und die Linke wurde von Julia Marmulla repräsentiert.

Foto der Disksussionsrunde

Organisiert hatten die Debatte wir Botschafter*innen des Europäischen Parlaments mit Unterstützung von Herrn Dr. Lüpges. Bereits im Vorfeld hatten wir uns mit den Abläufen unserer ersten Wahl auseinandergesetzt und ein Informationsvideo für unsere Homepage produziert. Anschließend haben wir eine Online-Umfrage zum politischen Hintergrundwissen und den politischen Anliegen unserer wahlberechtigten Schülerschaft durchgeführt.

Wirklich überrascht hat uns, wie schnell und begeistert die jungen Politikerinnen und Politiker unserer Einladung gefolgt sind und sich den kritischen Fragen von Franziska Bollinger, Coraly Wollstein und Canel Dedeoglou rund um die Themen Jugendpartizipation, Klimaschutz, Verkehrswende, Bildung, Digitalisierung an Schulen sowie soziale Stadtentwicklung gestellt haben.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet, um sie den Schülerinnen und Schülern der Jgst. Q1 und EF, die wegen der Maßnahmen zum Infektionsschutz nicht dabei sein konnten, im Anschluss zu zeigen und sie im Politikunterricht auswerten und nachbesprechen zu können.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für eine lebendige, kontroverse und informative Debatte, die uns Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Kommunalpolitik gewähren konnte, die Schnittmengen und Unterschieden zwischen den politischen Parteien gezeigt hat und vielleicht einigen von uns bei der Wahlentscheidung helfen konnte.

Maximilian Rheinländer

Erste Wahl! – Podiumsdiskussion in der Aula des Ceci